Accounting

Wie berechne ich Kundenakquisitionskosten in 3 Schritten? CAC-Berechnung

Die Kosten der Kundenwewinnung sind als Kundenakquisitionskosten oder CAC bekannt, berechne diese für deine Google ADs in deinem CRM wie HubSpot, Salesforce und Co.. Erfahre wie du den CAC in 3 Schritten berechnen kannst.

Was sind Kundengewinnungskosten (CAC)?

Die Kundenakquisitionskosten (CAC) sind die Kosten für die Gewinnung eines neuen Kunden. Es handelt sich um eine Kennzahl, die berechnet wird, indem alle mit der Gewinnung eines neuen Kunden verbundenen Kosten durch die Anzahl der gewonnenen Kunden geteilt werden.  

Es ist wichtig, die CAC zu verstehen, denn sie geben Aufschluss darüber, wie viel Geld für die Kundenakquise ausgegeben wird und ob sich diese Investitionen auszahlen. Sie hilft dir auch festzustellen, ob deine Marketing- und Vertriebsbemühungen bei der Gewinnung und Bindung von Kunden effektiv sind.  

Herausforderungen bei den Kundenakquisitionskosten, was kann ich machen?

Das Problem mit den CAC ist, dass sie die tatsächlichen Kosten der Kundenakquise nicht genau wiedergeben, da sie nur die direkten Ausgaben berücksichtigen - indirekte Kosten wie Gehälter oder Schulungskosten werden nicht berücksichtigt. Da es schwierig ist einen Einblick in die indirekten Kosten zu bekommen, ist es herausforderns zu bestimmen, was deine CAC in die Höhe treibt; du weißt nur, dass einige Ausgaben im Laufe der Zeit steigen.  

Zusätzlich zu dieser Herausforderung gibt es zwei weitere große Probleme bei der Messung der CAC: Erstens ist es noch schwieriger, Einblicke auf Kanal- oder Kundenebene zu erhalten, was in der Regel nicht regelmäßig geschieht; zweitens ist es selbst dann, wenn du Einblicke auf Kanal- oder Kundenebene erhälst, schwierig festzustellen, ob diese Kanäle für dein Unternehmen profitabel sind.

Das Problem für unseren Kunden bestand darin, festzustellen, ob er LinkedIn, Facebook oder Google Ads in seine Customer Journey einbeziehen sollte. Wir müssen also wissen, woher wir neue Kunden bekommen, wie viel wir für die Kosten pro Klick ausgeben und wo wir die Werbung optimieren sollten.  

Wie berechne die Kosten pro Lead und Conversion?

Wir haben die Kosten für die Gewinnung neuer Kunden für den Kundenstamm gesenkt, und jetzt wollen wir wissen, wie hoch die tatsächlichen Kosten pro Lead sind oder wie viel sie kosten. Wir haben es hier mit einer mehrstufigen, schwierigen Berechnung zu tun. Wir haben sowohl Soft Leads als auch Hard Leads, aber Hard Leads sind Kunden, die Verträge unterschreiben, bevor sie zu echten Kunden werden.  

Ein Soft Lead ist jemand, der einen Anruf vereinbart hat, und wir wollen wissen, wie viel wir für Soft Leads im Vergleich zu abgeschlossenen Geschäften oder Herzen zahlen. Außerdem müssen wir uns darüber im Klaren sein, dass sowohl das Marketing- als auch das Vertriebsteam die von uns entwickelten Erkenntnisse erhalten, um unsere Google-, Facebook- und LinkedIn-Werbung auf unsere Zielgruppe zuzuschneiden. Wenn dies nicht oft geschieht, kann es schwierig sein, diese Erkenntnisse über den Kundenkanal und auf die Kundenebene zu bringen. Deshalb müssen wir sie mit unseren CRM-Daten abgleichen. Im Falle eines unserer Kunden war dies bei HubSpot der Fall und nicht bei den von ihm genutzten Kanälen.  

Die Lösung für die CAC-Berechnung in 3 Schritten

  1. Erstelle eine zentrale Datenbank

Du kannst eine zentrale Datenbank auf Airtable, Google Sheets oder auf Postgres SQL aufbauen.  Wir kombinieren die Gebühren aus den verschiedenen LinkedIn-, Facebook- oder Google-Kanälen und weisen diese Gebühren automatisch pro Kampagne, pro Anzeigengruppe und pro Keyword dem Kunden zu, der einen Anruf geplant hat. Das ist sowohl für Offline- als auch für Online-Unternehmen möglich.

  1. Erkenne die verschiedenen Kostenkäufe

Der nächste Schritt besteht darin, jeden Kostenerwerb, den wir pro Kunde hatten, zu erfassen und dies in unserem HubSpot CRM-Dashboard zu verfolgen, damit wir feststellen können, wie viel wir für jeden Kunden ausgeben und wie viel uns dieser Verkauf, mit dem wir gerade telefonieren, gekostet hat.

  1. Automatisiere den Prozess

Wir haben ein automatisiertes System, und du kannst es für mehrere Kanäle verwenden, wenn dein Unternehmen neben einem Online-Shop und einem SaaS-Service auch ein projektbezogenes Unternehmen betreibt.  

Es ist ganz einfach zuermitteln, wie viel Marketingkosten pro Kunde anfallen, um einen Verkauf abzuschließen, wenn dein Tracking und die Automatisierung rund um das Tracking richtig gebaut ist. Und von dort aus übersetzen wir dies in einige KPIs, die dich wissen lassen, dass wir in der Tat eine Amortisationszeit haben oder, wie wir es im Marketing gerne ausdrücken, einen Customer Lifetime Value.  

Deinen CAC automatisch überwachen: 5 Tools & Tips.  

Wenn der Lebenszeitwert des Kunden zu steigen beginnt, und die Aufschlüsselung aller Ausgaben, die für diese eine bestimmte Person aufgewendet wurden, oder wie viele Personen wir als Ergebnis dieser Kampagne umgewandelt haben. Mit dem von uns entwickelten Kundenakquisitionskostenrechner, der Integration verschiedener Marketingtools und Webplattformen sowie einem gut entwickelten Datenbank-Backend können wir dies über mehrere Tunnel und Kanäle hinweg untersuchen.  

Die hier verwendeten Tools:  

  • Make
  • Airtable
  • Hubspot
  • Google Ads
  • SupaBase

Diese Einblicke in die Kundenakquise veranlassen die Vertriebs- und Marketingteams, sich noch mehr auf die Bedürfnisse der Verbraucher zu konzentrieren, und sie helfen auch unserem Marketing dabei, wirksame Werbung zu betreiben.  

Möchten Sie mehr erfahren?

Schauen Sie sich unsere Beiträge über Google Looker Studio und Power BI an um die Daten der Kosten pro Kunde in einem schönen und ausgefallenen Dashboard zu präsentieren.

Benefits

  • Dictum porta duis vitae dolor donec mauris. Nunc facilisi vestibulum egestas purus molestie.
  • Sed amet volutpat porttitor quam vel, elit nunc.
  • Nunc nunc, sit at diam risus, dis. Facilisis viverra posuere id mauris, orci eu.
  • Facilisis mauris amet dignissim elit. Ac in sapien, odio nulla.
  • Id viverra viverra eleifend convallis leo. Urna rhoncus auctor tristique arcu faucibus etiam amet.
  • Dignissim sollicitudin at congue amet, non rhoncus consectetur.

Auctor sed ut sit massa lorem sit et, sit. Mi arcu, morbi nibh dictum lobortis risus nisl phasellus. Eget eget fames mauris velit in rutrum. Et dictumst in nisi lectus. Sapien eu scelerisque condimentum sit lorem.

Convallis enim convallis vitae massa ultricies at feugiat mi curabitur.

Lectus justo, rhoncus, egestas est donec purus. Auctor porta volutpat egestas proin est dui aenean. Purus arcu mauris varius semper in lectus felis vitae hendrerit. Purus neque pulvinar dignissim a. In mattis cursus augue amet, lorem amet eros. Sociis pellentesque interdum nisl, egestas dolor. Porttitor id arcu sed orci eget egestas. Scelerisque montes, ac elementum aliquet leo.

Ut malesuada malesuada varius neque.

Proin non sed porttitor in nisi. Adipiscing sit enim vivamus morbi nisi. Senectus leo diam diam volutpat eleifend vitae feugiat id scelerisque. Amet dictum eu pellentesque sed viverra eget. Egestas sed eget tempus ipsum pretium, vel sit egestas risus. Auctor in egestas placerat ultrices suspendisse magna nunc. Sed tempus elit sed auctor eu id ipsum. Eu aliquam convallis accumsan ut justo id posuere ut. Nibh porttitor donec adipiscing porta pulvinar. Morbi imperdiet amet, vitae eu posuere urna duis. Nisl rutrum sed lacus, at non arcu aenean aliquet. Vitae interdum diam nibh ut elementum, mollis. Gravida eget cursus auctor congue elementum sit commodo. Lectus nibh sed vitae justo, aenean. Urna vel aliquam vivamus urna faucibus cras morbi.

Facilisis tempus aliquam amet ut. Purus placerat quam leo pellentesque elit elementum pretium. Consectetur ac rhoncus velit malesuada ut etiam diam velit. Pulvinar venenatis interdum nullam turpis lacus, viverra volutpat sodales facilisis. Vitae id sed nunc libero, cursus cursus.

Sollicitudin a pharetra, tellus cras viverra elit.

Pharetra, convallis nibh sagittis non. In lorem vitae eget id placerat cras porta. Tellus viverra rhoncus rhoncus ullamcorper turpis elit velit. Diam nisi iaculis sit vehicula in placerat. Blandit pretium mollis sem faucibus donec id risus id gravida. Nec risus, dui blandit quis. Eget dolor vel tortor in adipiscing leo cursus pulvinar at.

Automation consultancy. Automate. Improve. Succeed.

Wir beraten dich unabhängig und bieten dir gerne unsere Unterstützung an.